Thomas Dauser leitet beim SWR die Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation

Stuttgart (ots) –

Thomas Dauser (46) ist neuer Direktor Innovationsmanagement und Digitale Transformation (IDT) des SWR. Dem hat der SWR Rundfunkrat bei seiner Sitzung am 24. September 2021 in Stuttgart zugestimmt. Er folgte damit der Berufung durch SWR Intendant Kai Gniffke. Damit setzt der SWR ein deutliches Zeichen in der Medienlandschaft und siedelt als erste ARD Landesrundfunkanstalt die Themen Innovation und Digitalisierung auf Topmanagement-Ebene an.

Zustimmung von SWR Verwaltungsrat und SWR Rundfunkrat zu Gniffkes Vorschlag

In seiner Sitzung am 17.09.2021 hat bereits der Verwaltungsrat des SWR der Änderung der Organisationsverfügung zugestimmt. Hans-Albert Stechl, Vorsitzender des SWR Verwaltungsrats: „Uns ist es wichtig, dass der SWR seine Angebote entlang der Bedürfnisse der Menschen im SWR Sendegebiet ständig weiterentwickelt und sie nicht nur heute, sondern auch künftig bestmöglich versorgt. Wir finden es richtig, dass der SWR diese wichtige Aufgabe nun über eine eigene Direktion angeht.“ In der heutigen Sitzung des SWR Rundfunkrats gab es dann auch Zustimmung zum Personalvorschlag von SWR Intendant Kai Gniffke. „Thomas Dauser schaut nicht einfach abstrakt auf Innovation und Digitalisierung, sondern ihn treibt um, was die Menschen konkret von ihrem SWR erwarten. Hierauf möchte er gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus den Redaktionen gute Antworten finden und den SWR weiter voranbringen“, so Adolf Weiland, der Vorsitzende des SWR Rundfunkrats. Der SWR Intendant zeigte sich nach den Entscheidungen erfreut: „Uns geht es darum, das Thema Innovation strukturell im SWR zu verankern und deutlich zu machen, wie wichtig es bei all unseren Überlegungen ist, denn wir sind der Sender für die Menschen im Südwesten. Thomas Dauser verfolgt diesen Weg stringent und mit dem nötigen Herzblut. Er ist der richtige für diese Aufgabe und wird sich zusammen mit seinem Team den Herausforderungen engagiert stellen.“

Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung von innovativen Angeboten für die Menschen im Südwesten

Thomas Dauser leitet den Bereich Innovationsmanagement und Digitale Transformation bereits seit dessen Gründung im Juni 2020. Die Arbeit des Bereichs wurde nach einem Jahr durch eine unabhängige Beratungsfirma evaluiert. Auf Basis dieser Evaluation hat der SWR Verwaltungsrat zugestimmt, den Bereich zu einer Direktion weiterzuentwickeln. Thomas Dauser führt die IDT weiterhin, ab sofort als Direktor. Mit der Weiterentwicklung gehen im SWR weder personelle Aufstockungen noch neue Direktions-Funktionen im außertariflichen Bereich einher. Alle erforderlichen finanziellen und personellen Ressourcen werden aus dem bisherigen Bestand gestemmt. In der Direktion ist das Innovationslabor SWR X Lab angesiedelt. Außerdem werden dort unter anderem die Themen Unternehmensstrategie, Audience Development, Distribution, Medienforschung und Change-Management verantwortet. „Die Direktion bündelt damit alle relevanten Disziplinen, um aus einer Hand gemeinsam mit den Redaktionen inhaltlich und technologisch innovative Angebote für die Menschen im Südwesten und darüber hinaus zu entwickeln und somit den SWR zukunftsfähig aufzustellen“, erläutert Thomas Dauser. Der SWR konnte zuletzt die Akzeptanz auf nonlinearen Ausspielwegen deutlich verbessern und dabei auch mehr jüngere Menschen erreichen.

Informationen zu Thomas Dauser

Thomas Dauser, Jahrgang 1975, studierte von 1996 bis 2001 in Tübingen Allgemeine Rhetorik und Politikwissenschaft und arbeitete als Reporter und Moderator im dortigen SWF/SWR-Studio. 2004 kam er ins SWR Funkhaus Mainz als Autor für das Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ im SWR Fernsehen. 2006 wechselte er zu „Report Mainz“ im Ersten. Für seine investigativen Recherchen wurde er u. a. mit dem Medienpreis der Kindernothilfe ausgezeichnet. In der Chefredaktion am Standort Mainz verantwortete er außerdem Sondersendungen u. a. zu Bundes- und Landtagswahlen und war an der Entwicklung neuer TV-Formate beteiligt. 2011 holte der damalige Intendant Peter Boudgoust Thomas Dauser als seinen Referenten nach Stuttgart. Seit 2012 begleitete Dauser dort als Leiter der Intendanz und seit 2016 auch als Leiter der Strategischen Unternehmensentwicklung den multimedialen Umbauprozess im SWR. Seit Juni 2020 leitet Thomas Dauser den Bereich Innovationsmanagement und Digitale Transformation im SWR, der nun zu einer Direktion weiterentwickelt wird.

Weitere Informationen unter http://swr.li/Dauser-leitet-IDT

Fotos: ARD-foto.de

Newsletter: „SWR vernetzt“

Pressekontakt:
Hannah Basten, Tel. 0711 929 11030, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share