„sportstudio reportage“ im ZDF über neue Olympische Helden

Mainz (ots) – An die ZDF-Live-Übertragung des neunten Wettkampftages der Olympischen Sommerspiele in Tokio schließt sich am Sonntag, 1. August 2021, 17.10 Uhr, im ZDF und in der ZDFmediathek, die „sportstudio reportage“ über „Olympische Helden – Auf der Suche nach dem Sieger-Gen“ an. Der Film von Ansgar Pohle begleitet drei junge Sportler, die noch nicht den Olymp erklommen haben. Eine Woche später, am Sonntag, 8. August 2021, 17.10 Uhr, im ZDF und in der ZDFmediathek, heißt es in der „sportstudio reportage“: „Die Spiele von Tokio – eine Olympische Bilanz“. Der Film von Henrik Diekert schaut zurück auf die 17 Wettkampftage in Tokio.

Wie wird man eigentlich zu einem Olympia-Sieger? Was unterscheidet die „ganz großen“ Sportler von denen, die es nicht bis ganz nach oben schaffen? Ist Erfolg möglicherweise vorherbestimmt? Bekommt man ihn bereits in die Wiege gelegt? Sind es die Gene, oder braucht es die richtige Siegermentalität? Die „sportstudio reportage: Olympische Helden – Auf der Suche nach dem Sieger-Gen“ geht der Frage nach, was die entscheidenden Faktoren sind, um zum Gewinner zu werden. Begleitet werden auf ihrem Weg zum angestrebten Erfolg die 18-jährige Hockey-Nationalspielerin Jette Fleschütz, der 22-jährige Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre sowie der 25-jährige Ruderer Oliver Zeidler, der zuvor als Schwimmer erfolgreich war.

Nach dem Erlöschen der olympischen Flamme schaut die „sportstudio reportage“ am Sonntag, 8. August 2021, 17.10 Uhr, im ZDF zurück auf diese ganz besonderen Spiele – auf olympische Momente im Zeichen der Pandemie, auf Geschichten von Siegerinnen und Siegern, Verliererinnen und Verlierern, auf den sportlichen Kommerz und den Versuch Japans, der Welt zu zeigen, wie das Land sich COVID-19 entgegenstellt.

Die „sportstudio reportage“ nimmt dabei besonders auch die Erlebnisse der deutschen Sportlerinnen und Sportler in der japanischen Metropole in den Blick und begleitet sie bei der Verwirklichung ihrer sportlichen Träume, die in dieser untypischen olympischen Atmosphäre in Erfüllung gehen sollen.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/die-olympischen-spiele-tokio-2020-live-im-zdf/

Sendungsseiten: https://www.zdf.de/sport/zdf-sportreportage/sportstudio-reportage—olympische-helden–auf-der-suche-nach-dem-sieger-gen-vom-1-august-2021-100.html

https://www.zdf.de/sport/zdf-sportreportage/sportstudio-reportage—die-spiele-von-tokio–eine-olympische-bilanz-vom-8-august-2021-100.html

ZDFmediathek: https://www.zdf.de/sport

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share