Für den Aufbau nach der Flut – SWR Benefizaktion

Trier (ots) – Benefiztag am 10.9. in allen SWR Programmen für die Opfer der Flutkatastrophe / Höhepunkt am Abend ist die Benefizsendung um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen / Benefizkonzert am 9.9.2021 in Trier

Mitte Juli hat Rheinland-Pfalz im Ahrtal, im Raum Trier, in der Eifel eine beispiellose Katastrophe erlebt. Unzählige haben durch die verheerende Flut ihr Zuhause, über 130 Menschen ihr Leben verloren. Der Aufbau hat begonnen, aber er wird Jahre dauern. Umso mehr gilt jetzt: #Zusammenhalten im Südwesten, da die Menschen weiterhin auf Hilfe von uns allen angewiesen sind. Mit seiner Benefizaktion am 9. und 10. September 2021 möchte der Südwestrundfunk (SWR) ein Zeichen setzen.

Gniffke: Die Schicksale haben mich zutiefst bewegt

SWR Intendant Kai Gniffke: „Die Schicksale in meiner Eifeler Heimat haben mich zutiefst bewegt. Jetzt ist der SWR in besonderer Weise gefordert: Er informiert, er berät und er begleitet die Menschen im Südwesten. Und auch wenn Schutt und Schlamm beseitigt sind, bleibt der SWR der Heimatsender für die Menschen in den betroffenen Gebieten. Wir sind an ihrer Seite. Und das mehr denn je am Benefiztag.“

Benefiztag mit Höhepunkt am Abend – Livesendung im SWR Fernsehen

„#Zusammenhalten im Südwesten“ ist das Motto des SWR Benefiztages am 10. September, an dem sich alle SWR Programme beteiligen und aufrufen, weiterhin für die Betroffenen zu spenden.

Wie geht es den Flutopfern zurzeit? Wie geht es weiter? Was bedeutet das alles für Kinder? Wie sieht konkrete Unterstützung aus? Und was geschieht mit den Spenden? Fragen, über die Moderator Florian Weber mit den Gästen der Live-Sendung „Für den Aufbau nach der Flut“ sprechen wird. Betroffene und Helfende blicken auf die vergangenen Wochen und schildern die aktuelle Situation wie z. B. Winzer und Gastronomen aus dem Ahrtal. Expert:innen und Prominente wie Eckart von Hirschhausen berichten von ihren Erfahrungen und Einschätzungen zu den Themen Gesundheit sowie Umwelt und Natur. Die Menschen schauen nach vorne und planen den Wiederaufbau, wobei sie auf unvorhersehbare Probleme stoßen. Musiker:innen wie Mark Forster, Sasha, Max Giesinger, Sarah Engels, Jeanette Biedermann und Hartmut Engler von PUR entsenden musikalische Grußbotschaften und nehmen so Anteil an den Schicksalen der Flutopfer. Die Sendung wird in Zusammenarbeit mit Kimmig Entertainment live aus der Arena Trier gesendet – also unweit von dem betroffenen Stadtteil Trier-Ehrang.

SWR Benefiz-Konzert in Trier u. a. mit Fury in the Slaughterhouse

Am Tag zuvor, am 9. September, veranstaltet der SWR gemeinsam mit Popp Concerts ein Benefizkonzert für die Opfer der Flut ebenfalls in der Arena Trier. Auf der Bühne stehen Fury in the Slaughterhouse, Jupiter Jones und Julia Neigel. Diese Auftritte bilden auch den musikalischen Rahmen der Livesendung am Freitagabend im SWR Fernsehen. Karten für das Konzert gibt es an allen bekannten VVK-Stellen, beim Kartenvorverkauf Trier, Tel. 0651 994 1188 und bei der Arena Trier, Tel. 0651 4629 0103. Tickets gibt es ab 20,35 Euro inkl. Vorverkaufsgebühren. Infos über SWR.de/hochwasserhilfe.

Spenden für die Hochwasseropfer

Wer spenden möchte, kann dies schon jetzt unter SWR.de/hochwasserhilfe oder per Überweisung machen an: „Aktion Deutschland hilft“, Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30, Stichwort „SWR Hochwasserhilfe“. Am SWR Benefiz-Tag ist von 16 bis 23 Uhr eine Spenden-Hotline zugunsten der Flutgebiete geschaltet, Tel. 0180 22 8 22 (6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk ggf. höher). Der Ticketerlös und die Spenden gehen zu 100 Prozent an das Bündnis „Aktion Deutschland Hilft“ für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe.

Im Überblick

Für den Aufbau nach der Flut – SWR Benefizkonzert

Donnerstag, 9. September 2021, ab 19:30 Uhr, Arena Trier mit Fury in the Slaughterhouse, Jupiter Jones, Julia Neigel & Band

Ticketpreis: 20,35 Euro inkl. VVK-Gebühren; Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Freitag, 10. September 2021, ab 16 Uhr gibt es das Benefizkonzert in voller Länge auf swr.de/hochwasserhilfe und ARD Mediathek.

Für den Aufbau nach der Flut – SWR Benefiztag

Freitag, 10. September 2021 in allen SWR Programmen

Für den Aufbau nach der Flut – SWR Benefizsendung

Freitag, 10. September 2021, 20:15-22:15 Uhr, live im SWR Fernsehen

Moderation: Florian Weber

Weitere Informationen unter: SWR.de/hochwasserhilfe und http://swr.li/swr-benefizaktion

Fotos über ARD-Foto.de

Newsletter: SWR vernetzt (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/newsletter-anmeldung-swr-vernetzt-100.html)

Pressekontakt:
Heike Rossel, Tel. 06131 929 33272, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share