Die Bundesliga neu präsentiert – in der ZDFmediathek und auf dem YouTube-Kanal „sportstudio fußball“

Mainz (ots) –

Die Bundesliga hat eine neue Heimat: Pünktlich zum Start der Saison 2021/2022 können sich Fußballfans ab Montag, 16. August 2021, auf neue Formate in der ZDFmediathek und auf sportstudio.de sowie auf dem YouTube-Kanal „sportstudio fußball“ freuen. Immer in der Nacht von Sonntag auf Montag stehen ab 0.00 Uhr sechsminütige Zusammenfassungen aller Begegnungen des aktuellen Bundesliga-Spieltages zum Abruf bereit – jedes Tor, alle wichtigen Szenen und strittigen Entscheidungen kompakt und auf den Punkt präsentiert. Dazu kommen noch ausgewählte Topspiele der zweiten Fußball-Bundesliga.

Das alles will fachlich und in unterhaltsamer Form analysiert werden: Der Videobeweis kommt dann nicht aus dem Kölner Keller, sondern montags live um 18.00 Uhr aus dem „Mainzer Keller“ – ein Fußball-Talk mit Max-Jacob Ost, bekannt durch seinen Podcast „Rasenfunk“, Tobias Escher, Taktikexperte, Kolumnist und Buchautor, und Fußballerin und Moderatorin Lena Cassel sowie wöchentlich wechselnden Gästen. Damit es spannend bleibt, können die Zuschauerinnen und Zuschauer mitdiskutieren und auch mitentscheiden, welche Themen rund um den Spieltag angesprochen werden.

Die Highlights des jeweiligen Spieltages gibt es zukünftig auch auf dem YouTube-Kanal von Manu Thiele – vielen bekannt vom Content-Netzwerk „funk“. Der leidenschaftliche Fußballfan und -journalist wird Partner des „sportstudios“ und präsentiert in seiner Bundesliga-Show Spielszenen und Analysen.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

„sportstudio“ in der ZDFmediathek: https://sportstudio.de

„sportstudio“ auf YouTube: https://youtube.com/sportstudio-fussball

Manu Thiele auf YouTube: https://youtube.com/manuthiele

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share